Angespielt – Dogs of War

dow

Um Karmapunkte für die letzte Review auszugleichen, heute mal ein Spiel, das ich liebe.

Dogs of War von Paolo Mori hat ein paar Jahre auf dem Buckel, und wie das heutzutage so ist, steht es nicht mehr wirklich auf den Ladentheken herum oder wird sonstwie besprochen. Aber man sieht es immer mal wieder auf Grabbeltischen für Preise zwischen 5 und 15 Euro. Die sind hier gut investiert. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Angespielt -Wingspan

wingspan

Es ist ja thematisch ganz passend für ein Ornithologenspiel, dass ich einen Feldstecher benutzen müsste, um die Kartenauslage meiner Mitspieler zu lesen, aber leider fehlte dieses wichtige Zubehör in meiner Spieleschachtel.

Wingspan, der neueste kometenhafte, hypetrainigste, sofort ausverkaufte große Wurf von Jamey Stegmaier, eine fulminante Erfolgsgeschichte, um die gerade in der Filterblase kein Weg herum führt, von 0 auf Top 100 auf Boardgamegeek, das optisch schönste Spiel aller Zeiten, das die Nerds aus ihren muffigen Brettspielhöhlen hinaus zu Spaziergängen in der Natur inspiriert, das sie Futterhäuser an ihre Balkone tackern lässt… Dann kucken wir doch mal.

Weiterlesen

Angespielt – Legendary Encounters: An Alien Deck Building Game

pic2227810
Bildquelle: BGG

Was für ein sperriger Spieletitel. Heidewitzka.

Ich nutze dieses Spiel als Test für einen neuen Ansatz. Eigentlich findet ihr hier keine Review, sondern einen Artikel zu einem allgemeineren Thema.

Heute: Player Elimination.

Weiterlesen

Funkstille im Blog?

Ich hab jetzt seit geraumer Zeit nix mehr in diesen Blog geschrieben, aus verschiedenen Gründen. Spielen und Spiele erfinden ist nicht wirklich in den Hintergrund getreten, aber ich hatte einfach zu viel zu tun, um darüber zu schreiben. Die Arbeit führte mich für eine längere Ausgrabung weg vom heimischen Rechner, nebenher wollten diverse Urlaube geplant und gemacht werden, und irgendwer muss noch meine baldige Hochzeit planen.

Hier mal ein kurzes, teils brettspielrelevantes Statusupdate.


Weiterlesen

Spielidee – Imperium Romanum

rom_header

Ich habe mich in den letzten Wochen wieder mal ins Spieldesign gestürzt, bei den momentanen Temperaturen ist die Archäologie irgendwie nur so halb ergiebig.

Mein Freund Simon hat mir einen Prototypen für ein „diplomatisches Römerspiel“ überlassen, das ein paar interessante Elemente drin hatte, aber auch einen Haufen Dinge, die nicht so recht funktionieren wollten. Ich habe die Dinge beibehalten, die ich toll fand, und den Rest komplett über den Haufen geworfen.

Für den historischen Background und Testspiele ist er immer noch hauptverantwortlich, ich darf an den Mechaniken rumspielen und Material zusammenbasteln. Weiterlesen

Thematische Spiele

thema3

So gut wie jedes Spiel hat ein Thema, gerne ein exotisches und ausgefalles. Und natürlich ist das dann auch ein Kaufgrund: Wow, fliegende Inseln, und so schön illustriert! Das muss ich haben, das möchte ich erleben!

Aber das ist erstmal nur die Oberfläche. Ein „Spiel mit Thema“ ist noch lange nicht thematisch. Dieses Adjektiv verdient es sich erst, wenn die Mechanik mit dem Thema Hand in Hand geht, wenn die beiden untrennbar verwoben sind. Weiterlesen