Angespielt – Nmbr9

nmbr9_bild03_materialbox_srgb
Bildquelle: Abacusspiele

NMBR 9 kann auch alleine gespielt werden. Es gelten die selben Regeln, wie für das Spiel mit mehreren Spielern. (Zitat Spielregel)

Gerade bei den deutschen Verlagen erscheinen immer wieder Spiele, denen es an Interaktion mangelt. Die Spieler brüten nur über dem eigenen Tableau, es ist zu unwichtig für einen selbst, was die anderen tun, man beeinflusst sich nicht gegenseitig… NMBR 9, ein abstraktes Zahlenpuzzle für 1 bis 4 Spieler, schlägt sie alle. Weiterlesen

Barbaria – Feine Männer, starke Frauen

img_8685-5-webIch habe gerade entdeckt, dass Hobbyworld endlich mein Barbarenspiel offiziell angekündigt hat.

Кто эти прекрасные мужчины и сильные женщины? Это же герои игры Barbaria! Горячая новинка сейчас проходит финальное тестирование в нашей студии. Weiterlesen

Rate-Spiel des Jahres 2017

dreier-logo_sdj_2017_ohne-schrift20klein

Während ich im letzten Jahr noch relativ zielsicher die Nominierten raten konnte, musste ich diesmal ziemlich im Trüben fischen. Alles, was ich super fand, passte nicht so recht ins Schema. Wenn ich eine Art Hype mitbekommen habe, war ich entweder selbst nicht allzu begeistert, hatte Verrisse der Jurymitglieder gelesen, oder die Spiele waren eigentlich zu komplex.

Nun stehen die Nominierten aber endlich fest, und wenigstens hier kann ich nochmal raten und ein bisschen dazu plappern.


Weiterlesen

Angespielt – Villen des Wahnsinns 2

 

he622_mad20_full-layout
Bildquelle: Heidelberger Spieleverlag

Wir begeben uns wieder einmal auf Lovecrafts Spuren. Wie bei allen Eldritch/Arkham-Spielen aus dem Hause FFG treten wir einem namenlosen Grauen entgegen, wollen irgendwelche mysteriösen Kulte oder Dämonen aufhalten, und werden dabei natürlich wahnsinnig oder sterben.

Doch diesmal müssen wir uns auch den Tücken der modernen Technologie stellen, denn was hier vorliegt, kann man wirklich nur noch bedingt ein Brettspiel nennen.

Weiterlesen

Angespielt – Clank!

pic3314947_md
Bildquelle: BGG

Man kennt das ja. Es passiert immer mir. Da will man echt nichts Böses, nur so ein schickes goldenes Dämonenstatuending in einer finsteren Höhle klauen. Normal, oder? Also, ich bin schon so gut wie draußen, und dann steht da so ein doofer Stalag… äh… Tropfstein… Dingsbums im Weg herum. Welche wachsen nochmal nach oben? Egal, natürlich bin es wieder ich, der da dagegenlaufen muss. Haue mir so richtig fies den Fuß an, und dann rieselt Staub von der Decke, und ich muss niesen. Und natürlich wohnt genau in dieser blöden, stinkenden Höhle der Lindwurm mit der hässlichsten Visage, den spitzesten Spitzohren und dem leichtesten Schlaf aller Zeiten. Es ist doch nicht zum Aushalten!

In Clank! – in der deutschen Version absolut notwendigerweise übersetzt in „Klong“ oder so –  stolpern 1-4 tollpatschige Helden durch einen Dungeon und versuchen, möglichst viele Schätze herauszutragen, bis der dort hausende Drache erwacht. Oder sie geben sich mit billigem Klunker zufrieden und hoffen, dass die gierigeren Mitspieler dran glauben müssen. Weiterlesen