Erste Gehversuche mit dem Grafiktablett

Ich hab mir endlich eins gegönnt, und gerade drei Stunden damit zugebracht, in Gimp ein Schiff zu malen.

Fühlt sich an, als würde man mit verbundenen Augen, der linken Hand und fetten Wachsmalstiften versuchen, filigrane Mandalas auszumalen. 😉

schiff2

Gerade Linien sind die größte Herausforderung (ich hab die Takelage absichtlich nicht mit einem Tool gemacht, damit man sieht, wie schwer mir das fällt).

Ich fürchte, das heißt: Üben, üben, üben.

Tutorials schauen, und noch mehr üben.

Das einzige, was mich jetzt schon überzeugt, ist das Zeichnen in Ebenen und/oder beschränkt auf ausgewählte Flächen. Das ist schon extrem praktisch.

Und noch ein Versuch (WIP):

fische

Das wird noch soooo lange dauern, bis ich irgendwas „vorzeigbares“ vorlegen kann. 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Erste Gehversuche mit dem Grafiktablett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s